Kapuzenpullover mit Wickelkapuze, Daumenlöchern und Eingriffstaschen nähen

Kapuzenpullover mit Wickelkapuze, Daumenlöchern und Eingriffstaschen nähen


Hi everyone!
Today I would like to make with you a cool sweatshirt with hip hood in wrap optic The hoodie has extra-long sleeves with thumb holes in the wristband. The side seams run diagonally into the front thus stylishly accommodating the front pockets The large hood is lined and consists out of two pieces which cross over in the front. This way you can cuddle in. The sewing pattern fort the hoodie can be found on my website, just click on the link below. I recommend that you use soft, stretchy fabrics such as sweat or fleece. We already prepared all of the pattern pieces for our hoodie. We already prepared all of the pattern pieces for our hoodie. We cut each the front and back bodice on fold. Because the side seams run diagonally the back bodice is wider than the front piece on the bottom. For the slash, respectively the seam pockets we prepared two pieces: the rear and front pocket pouch. The hood consists of each a right and left piece for the outer and inner side. Then we have the right and left sleeve, the wristband (cuff) and waistband pieces. These can be made out of the same fabric or ribbed knit fabric. If you like, you can add a drawstring to the hood. In this case you will need matching grommets and the tools to install them. To sew this sweatshirt I am using my Pfaff sewing machine and my Bernina serger. If you do not have a serger, you can of course sew the entire hoodie with a normal sewing machine. Tips and tricks can be seen in my Video for the shirt “Elaine” So let’s start now: first, we will prepare the pockets. For this we are placing the front pocket pouch right side down here at the bottom and side edge of the front bodice. Notice that both of the notches are laying on one another. Now we are sewing the front pocket pouch from notch to notch using the width of the presser foot as a seam allowance. Sew with a straight stitch and short stitch length and secure the beginning and end of the stitching. This is what the seam looks like now. We now carefully snip the notches close to the seam, fold the pocket pouch over to the other side so that the seam allowance on top and bottom of the pouch overlap. Iron the seam. I am ironing the slip pocket edge so that the edge lays exactly on the fold. This way this edge of the slip pocket will not be visible later. Now we flip the front bodice to the other side and place the rear pocket pouch right sides together onto the front pocket pouch and are sewing the curved edge with a serger. The seam allowance, respective the width of the overlock stitch is ¼ “ The seam looks like this now and I have sewn the other pocket in the same matter. Now we can turn the front bodice over to the other side and with the sewing machine sew all of the layers together on the bottom and side edge. This way the pockets are fixated so that nothing can move in the next step as we topstitch the pocket. To do this flip the front bodice over to the other side and make sure that the pocket pouches are lying flat. Pin in place place and sew the curved edge using the width of the presser foot as seam allowance. Take your time for this seam so that it will be looking clean and consistent. My stitches look like this now. If you like you can sew a second line of straight or decorative stitches next to the first one. In the next step we will sew the shoulder seams of the front and back bodice right sides together. In the next step we will sew the shoulder seams of the front and back bodice right sides together. To do this we lay the front and back bodice apart and pin the sleeve right sides together into the armhole. Pay attention that the notches are laying on one another. Here at the front bodice you see two notches next to one another, these meet the double notches on the sleeve. It works best if the sleeve is on top while sewing. Because the fabric is stretchy we can pull the curve to form a straight line. After we have sewn the sleeves on, we can close the side seams from top to bottom. The sleeve edges of the front and back and the notches at the pockets and back bodice lay on top of one another. We pin the edge of the slip pocket so that we do not accidently sew the edge into the side seam. I start on top of the sleeve. The finished side seam looks like this: now we can check if the edges at the slip pocket are nicely sewn. Should the seam be not perfect, we can repair this by sewing that edge a bit with the sewing machine close to the serged stitch. Following we can sew the other side of the sleeve and side. We continue with the hood: for this we sew the curved edge of the hood pieces for the outer hood and the hood lining right sides together. Next, we will sew the long front edge of the outer hood and lining right sides together. Both hood pieces are now sewn together and if you would like to have a drawstring on your hood, you can now install the grommets. I copied the position of the grommet onto the left side of the outer hood piece from the pattern and ironed some interfacing for stabilization. Now I turn the hood and install the grommets using the correct tools. Now we can sew the tunnel for the cord. Depending on how thick your cord is and on the size of the grommets, you can sew the tunnel 2 to 3 cm from the front edge. I am sewing my tunnel 1” from the front edge Note that I ironed the edge so that it lays nicely on the fold. If you like, you can use some tape to mark where the edge of the hood should pass along to keep the same distance while sewing. Additionally I am using an edge- presser foot in order to sew comfortably where the grommets are. The tunnel is now finished and we can use a safety pin to thread the cord. The drawstring is now threaded. Before we attach the hood to the neck opening, we edge stitch the two bottom layers of the hood to prevent any slipping and misaligning later. The edge is now fixated, Next we can edge stitch the overlap of the hood so that nothing can slip while attaching the hood onto the neck opening. The two notches for the front bodice meet one another the hood’s seam meets the middle of the rear bodice and the side notches – respective the edges of the hoot meet the side shoulder seams. Now we can sew the prepared hood onto the neckline. For this we have the sweatshirt with the left side facing us and slip the hood inside so that the shirt and hood are touching right sides together. The notches in the front middle lay on top of one another, the hood’s seam meets the middle of the rear bodice and the side notches – respective the edges of the hoot meet the side shoulder seams. Now we sew all around the neck opening . beginning at this point of the front bodice. The hood lays on top while sewing. Pay attention to catch all the layers. Our wrap- optic hood is now finished, now we will work on the wristbands (cuffs). Because our cuffs have thumb – holes, we have to first prepare those: we are not sewing a continuous seam here at the cuff piece, but leave a 3 cm hole each 1” from the edge at the top and bottom of the cuff. After you have prepared the cuff with the two openings, lay the seam allowances open and fold the cuff left sides together so that the seam allowances meet here and the holes are laying on top on one another. Check to make sure that the seam allowances are lying flat on one another and pin it all together. Sew all around the thumb opening close to the edge. Should the version with the thumb- hole in the cuff be too complicated for you, you can certainly sew simple wristbands on. For this you have to shorten the pattern piece- how this is done can be found in the e-book Now we can pin the cuffs right sides together onto the sleeves. The side seams of the cuffs and sleeves lay on top of one another and notice that I have made myself a notch in the middle of the cuff and sleeve -these also lay on top of one another. I am sewing now within the cuff and stretch it lightly. The cuff is now sewn on and looks like this. The waistband is sewn in the same manner. I already prepared the band and have sewn it together to a ring, folded this in half with left sides touching and marked the ¼ segments with notches. When we pin this band right sides together onto the bottom of our shirt, the notches on the shirt and band will meet at the front and back center and the side seams. The seam of the waistband meets the other side seam of the shirt. Also in this case, the wrist band lays on top while sewing and should be stretched a little bit. Our cool hoodie is finished! If need something else to complete your new outfit, just click here and check out this video where I show you how to sew some leggings. Or would you rather make an easy basic shirt? Take a look at this video here and watch how to make several variations. If you would like to stay current with all of my project make sure to subscribe to ma channel. And now I wish you lots of fun sewing. Bye, see you soon.

You May Also Like

About the Author: John Markowski

100 Comments

  1. Hallo Ina , cooler Pulli, den werde ich mir auch nähen, wenn ich mal Zeit finde. Du hast das in deinem Video so super erklärt , dass sogar ich als Anfänger damit zurecht kommen werde. Freue mich schon darauf. Leider kann ich den Tipp zum Bügeleisen nicht anklicken. Ist das von Prym? Und empfehlenswert? Spiele schon lange mit dem Gedanken mir eins zuzulegen. Lg. Und lieben Dank für deine tollen Videos

  2. السلم عليكم شكرا عله جهده اتمنه اتفصل ين اممنه يا ورده حته انشوف ونتعلم منك

  3. Danke für die tolle Anleitung. Da ich Anfängerin bin habe ich den Pulli aus einer billigen Fleecedecke (Preis Euro 3,99!) genäht. Hat super geklappt. Passt perfekt!

  4. Hallo Ina, welche Dicke sollte die Nähnadel haben, um alle Lagen ordentlich zu erwischen, vor allem wenn man keine Overlock hat?

  5. Ich find dein Video echt super erklärt, gerade für mich als Anfängerin 👍🏻
    Den mintfarbenen Stoff hab ich schon ausgesucht, nur mein Problem ist, dass ich meistens nicht den passenden Bündchenstoff dazu finde. Kannst du mir vielleicht helfen?

  6. Ich liebe deine Videos! Sehe ich das richtig, das du einen normalen Geradstich nimmst? Die Naht ist dann doch gar nicht dehnbar und reißt unter Druck! Oder habe ich da einen Denkfehler? Bitte Klär mich auf, da ich den dreifachen Gradstich immer doof finde und er mir immer den Stoff verzieht. Liebe Grüße

  7. Hallo Ina, wie immer eine super Anleitung und ein toller Schnitt. Der Pulli ist gut gelungen. Ich würde allerdings gerne die Wickel-Kapuze so kürzen, dass quasi nur noch der Schalkragen überbleibt. Kannst du mir bitte sagen, an welcher Seite das Kapuzenschnittteil zu kürzen ist, oder ein entsprechendes Schnittteil veröffentlichen? Herzlichen Dank im Voraus,

  8. Hi Ina, der Schnitt ist spitzenmäßig und auch super erklärt….aber ich hab schon so viele Videos von Dir gesehen und mir geht die Hintergrundmusik tüchtig auf den Wecker, lach, ohne diese nervtötende Musik, die mich tüchtig nervös macht, würden mir die Videos von Dir noch besser gefallen, ich will die Musik auch nicht abschalten, dann höre ich Deine Kommentare ja nicht mehr…vielleicht kann man nicht alles haben, lach…..sonst alles prima

  9. Nach der gleichen Anleitung könnt ihr auch unser Kapuzenpullover-Schnittmuster für Männer nähen:
    https://www.pattydoo.de/schnittmuster/kapuzenpullover-tony

  10. nur Mut und diese tolle videoanleitung und siehe da ich habe mein ersten Hutti fertig. Toll erklärt Schritt für Schritt und ich bleibe dabei… EINFACH COOL 😆

  11. Hallo Ina,super Video. Ich bin grade dabei, den Pulli nach zunähen. Bisher hat auch alles super geklappt.  Im Video habe ich bei dir die Verwendung der Prym-Zange gesehen. Meine Frage dazu. Welche Aufsätze sind das, die Du da verwendest und wo kann ich sie bekommen? Die Ösen mit dem Hammer einzuschlagen hat zwar auch funktioniert, aber auf Dauer wird mir das sicher zu umständlich. Da ich die Zange habe, wären die richtigen Aufsätze dazu einfach fantastisch.Liebe Grüße Manu

  12. Liebe Pattydoo,

    Danke für diese tolle Schritt für Schritt Video Anleitung. Hab mir gerade einen tollen Pullover damit genäht und es wird sicher nicht der letzte gewesen sein!

  13. Ich hatte noch einen Doubleface Strickstoff liegen bei den ich mir schon lange überlegt habe, was mal aus ihm werden soll. Gestern habe ich nun diesen Kapuzenpullover genäht und bin begeistert von den Ergebnis. Dank des tollen Schnittmusters und dem super Video, in den wirklich jeder Schritt super erklärt wird, ging alles einfach von der Hand. Vielen lieben Dank für die tolle Anweisung.

  14. Ich liebe deine Anleitungen und deine Schnittmuster!!! Habe diesen Pulli schon oft genäht und es bringt immer wieder sehr viel Spaß! Danke dafür!! <3

  15. Hallo! Ich habe vor ein paar Tagen damit begonnen die Männer-Version zu nähen. Bisher klappt alles gut.
    Nun habe ich aber doch eine Frage. Sehe ich das richtig, dass du in dem Video einen normalen Geradstich mit der Nähma verwendest? Den 3fach Geradstich mag ich ja so gar nicht 🙁
    LG

  16. Hallo Ina, ich habe eine Frage. Bei dem Herren Schnittmuster ist ein Bild von dem Hoodie dabei mit colorblocking!? Ist das irgendwo erklärt wie ich das auf einen Damen Hoodie umwandeln kann? Bzw. Wie schneide ich es zu und wieviel Stoff brauche ich dafür?? Danke dir 🙂

  17. Habe den Pulli letzte Woche nachgenäht. Das Video ist super, nur mit der Kapuze muss ich was verpeilt haben. Wer mag schon Fake-Overlocknähte auftrennen? -.- Naja zum Glück sind ja asymmetrische Kordeln gerade Mode hust

  18. Hallo Ina.
    Deine Nähvideos sind super. Habe schon einiges nach genäht.
    Könntest du mal ein Video machen mit einem Kaputzenpullover der oben einen Reißverschluss eingenäht hat??
    Möchte gerne mal so einen nähen aber weiss einfach nicht wie ich das machen soll.
    Du hast zwar Videos mit den Knopfleisten aber ich finde nichts mit Reißverschluss.
    Vielleicht hast du ja eine Idee.
    Vielen lieben Dank schonmal 🙂

  19. Hallo Ina!
    Ich hab dir über FB schon geschrieben. Dieser Schnitt gefällt mir sehr gut und ich möchte gern daraus eine Jacke machen. Nein, ich möchte nicht die Raglanjacke, sondern diesen Pullover als Jacke. Wie mach ich das am Besten und wie lang muss der Reissverschluss sein. Die Kapuze möchte ich evtl. zum Wickeln haben, sodass man das untere Teil um den Hals legen kann, wenn es sehr kalt ist. Ausserdem hab ich bezüglich der Grössen Probleme, da ich wohl in 2 Grössen rein passe und bin mir nun unsicher welche ich nehmen soll.

  20. Hallo Ina,vielen Dank für Deine vielen schönen gut erklärten Nähanleitunge.Ich hab als Anfängerin eine Frage.Ich möchte den Pullover ohne Bündchen am Bauch mit abgerundeten Saum .Muss ich da irgendwas beachten.?🙊🙋

  21. Leider sind die Stoffe schon ausverkauft…
    ist
    https://www.amazon.de/Neotrims-Sweatshirt-Stoff-100cmstubular-Meterware-Royal-Blau-5-Meter/dp/B00V619YOA/ref=sr_1_60?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1477661372&sr=1-60&keywords=sweatshirt+stoff

    auch dafür geeignet?
    möchte das der Stoff genauso schön fest ist wie bei dir.

  22. Wenn man hinter die Öse Kunstleder nähen will, wie genau geht man da vor? Das finde ich im Schnittmuster eher schlecht beschrieben.. Die Öse scheint ja ziemlich dicht am Rand zu sein..

  23. Ich weiß nicht Deutsch sehr gut. Aber Ihre Videos sind verständlich und interessant. Danke! Ich Lerne viel von Ihnen.

  24. deine Anleitungen sind super. Ich war schon in etlichen Nähkursen aber ich sehe dass viele Schritte einfacher möglich sind und das macht Spass. Vielen Dank.
    Lisa

  25. Hallo ich habe mir das schnittmuster für den männerpullover gekauft und wollte mal fragen ob dazu nochmal ein Video machen kannst da ich gerne die Variante die geteilt ist machen möchte mit den Kunstleder enden an der kordel….Das würde mir sehr helfen danke

  26. Hallo möchte den Pulli auch gerne nähen hab mir auch das Schnittmuster schon gekauft weiß aber nicht wie viel Bund ich nehme soll.
    LG

  27. bekommt man Dich zur Anleitung dazu ? Bist super hübsch. Solche Augen habe ich noch nie gesehen. Pulli hat geklappt Gruß Rene 🙂

  28. Eine Frage. Könnte man einen Kapuzen Pulli ganz gesteppt irgendwie nähen. So die kapuze hier. Wäre cool. Und kuschelig.

  29. Liebe Ina,
    bei dem mintfarbenden Hoodie hast Du um die Ösen so ein Wildlederviereck. Wo kann ich sowas kaufen, bzw. wie heißt das?
    Vielen Dank und liebe Grüße

  30. Hallo Pattydoo ich habe mir das schnittmuster Luke gekauft ich würde gerne sehen wie die Kängurutasche aufgenäht wird das ist leider nicht im Video dabei …

  31. Ich habe mir das schnittmuster zusammengeklebt und aus geschnitten,dabei habe ich festgestellt,daß es viel zu kurz ist.Ich bin 1.82 und das ist bei dem Schnittmuster wohl nicht vorgesehen.Soll ich das Muster unten oder in der Mitte verlängern?

  32. Hallo, ich habe mir gestern dein Schnittmuster set gekauft im Laden und dann ist mir aufgefallen das ja beide Seiten bedrückt sind, muss ich das jetzt mit blaupapier abpausen ? Liebe Grüße

  33. Ein richtig toller Kuschel-Pulli 🙂
    Deine Anleitung ist super zu verstehen, auch für jemanden, der noch nicht so viel Näherfahrung hat.

    Habe mir direkt das Schnittmuster geholt, fehlt nur noch der Stoff!
    Kannst du mir eventuell verraten, woher du den wunderschönen bunten Sweatstoff hast? Habe bisher nur welchen in Uni-Farben oder mit Sternchen/Pünktchen gefunden, fände so ein Muster aber definitiv interessanter.

  34. Hallo pattydoo, ich finde deine Videos super. Aber zu diesem Kapuzenpullover hätte ich doch eine Frage: nähst du mit einer Stretchnadel oder mit einer normalen Nadel?

  35. Hola… todo se entiende muy bien…. a pesar que no se el idioma… pero mirando el paso a paso.. se aprende bastante… lo único por lo que lo siento es por como sacar los moldes… de resto fantástico.. tú confección es muy bonita….. gracias por tu explicación y por tu valioso tiempo….. saludos desde Colombia 🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗

  36. Kannst du mir eine Nähmaschine und overlock empfehlen. Nähmaschine bis 360€ und overlock so bis 200€ 😓da es nur ein Hobby ist. Aber meine Medion für 80€ bringt mich um die hat null power und möchte solche hoodies nähen. Herzliche Grüße

  37. Ist ein toller Pullover geworden. Das Schnittmuster ist klasse, das Video macht das schrittweise Nähen für Anfänger superleicht. Das Arbeiten mit den "Knipsen" klappt auf Anhieb. Großartiges Konzept und hochwertiges Schnittmuster. Ich freue mich schon auf das nächste Teil. Schnittmuster liegt schon hier. Herzlichen Dank !

  38. Hallo liebe Ina,,,,,,,,ich habe mir den Kapuzenpullover genäht und der ist bis jetzt gut geworden.Jetzt hab ich doch mal eine Frage zu den Kordeln.Da die ja echt sind,auch bei mir weiß ich nicht richtig wie ich die am Ende so umwickeln kann wie bei dir zu sehen ist. Vielleicht kannst du mir eine Tipp geben ???

  39. Hallo, ich nähe erst seit kurzem – probiere den hoodie / Freestyle Nelly, komm mit den Taschen / "Kängurutasche" und dem Tube-Kragen nicht klar – weder beim zuschneiden noch dann wahrscheinlich beim Nähen. Video find ich keins dazu. Bin für jede Hilfe dankbar! Die Anleitungen sind hier toll!

  40. Hallo, bin Anfängerin und möchte den Hoodie Nelly nähen. Komme mit dem Tubukragen und den Kängurutaschen beim Ausschneiden und annähen  icht klar! Video dazu find ich keins. Bitte um Unterstützung, danke!

  41. Hallo Ina ,Wo finde ich auf dem schnittmuster die Größe ? Habe mir vor einem Monat das Schnittmuster gekauft und auch richtig aufgedruckt , aber das stehen keine grössen dran Kannst du mir bitte weiterhelfen ?!Danke GLG nessie

  42. Hallo Ina, ich habe ihn fertig und das wird mein neues Lieblingskuschelteil. Dank des tolles Schnittmusters und Videoanleitung ging das wirklich klasse und ich werde noch einen für meine Ma nähen und ihn zu Weihnachten schenken, ebenfalls aus Fleece.

  43. Hallo Ina, bin Anfänger und liebe diesen Hoodie, mit dem Video hat es super geklappt und meine Tochter möchte auch einen.

  44. Hallo Ina! Ist es eigentlich schlimm bzw nicht ratsam unterschiedliche Stoffe zu verwenden? Also vorne Jersey und hinten Sweat.
    LG

  45. Mich würde mal interessieren, wie das mit den Kordeln bei dem mint (?) farbigen Hoodie gemacht ist. Find ich dazu was im SM? Also was ist um die Kordelenden drum, wie und worin sind oben die Ösen drin?

  46. thank you for the tutorial! one thing: it will be much faster to first insert the cord and then sewing the 2,5 sm.

  47. thank you for the tutorial! one thing: it will be much faster to first insert the cord and then sewing the 2,5 sm.

  48. oh, and all is clear, even though all I know in German is "nicht shissen, ausweiss!" (sorry if the spelling is wrong)

  49. Hallo Ina, Ich habe schon 2 Lynns genäht. Bin begeistert.

    Ich möchte jetzt mal Tony für meinen Mann nähen und habe eine blöde Frage : Warum muss Ich beim Stoff ausschneiden das Rückenteil mit der bedruckten Seite auflegen und wie mache Ich das. Ich habe irgendwie ein black out.
    Danke und mach weiter so, Ich bin ein großer Fan. 😀

  50. Hallo Ina! Tolle Videoanleitung, ich bin echter Fan von deines Nähvideos, vielen Dank! Kannst du mir noch verraten, welchen Durchmesser deine verwendeten Ösen und die Hoodie-Kordel haben? Empfiehlt es sich bei 10mm Kordel Ösen mit Durchmesser 11mm zu nehmen?

  51. Super Anleitung
    Ich bin 14 und habe das hinbekommen, nur Mut an alle hier. Wenn die Teile erstmal ausgeschnitten sind ist auch die Kapuze verständlich. Mein absoluter Lieblingspulli.😁

  52. Obwohl ich ein totaler Nähanfänger bin, habe ich dieses Kapuzenshirt dank deiner tollen Anleitung nähen können und es ist richtig toll geworden. Vielen Dank

  53. Phuhh, endlich hab ich mein erstes Kleidungsstück fertiggenäht, ein Sweatshirtkleid mit Wickelkapuze. Ohne Deine sehr sehr gute und hilfreichen Tutorials hätte ich nur Fehler gemacht. VIELEN DANK! Ich finde Deine Videos sehr toll!!!!

  54. Alao ich glaube ich bin zu doof für das Bündchen unten! Ich schneide das Bündchen nach den Maßen aus der Anleitung… Es ist aber immer zu groß! Ich schneide es nicht im Bruch! Muss ich dann nur die Hälfte der Maße nehmen? Dann wird es aber eigentlich viel zu klein… Bisher hab ich es immer individuell gekürzt… Aber das kann ja nicht die Lösung sein! Kannst du mir helfen?

  55. Ich bin gerade dabei mir diesen Hoodie zu nähen. Aber ich bin mir nicht sicher ob die "Kängurutaschen" die seitlichen Eingriffstaschen sind, die in den Saum mit vernäht werden!?

  56. Liebe Ina, ich liebe deine Schnitte🎈 sie passen gut sind toll zu nähen. Ich habe selbst versucht Schnitte zu erstellen nach Körpermaßen ect. Bücher gewälzt 🤪um festzustellen das es einfacher ist einen guten Schnitt zu nehmen um ihn für sich selbst anzupassen. Bin so ein Birnchen-Typ 😂🖖🏻 habe gestern diesen Sweater für mich fertiggestellt und liebe ihn 🥰 Danke 💕🌸🛍 für das tolle Schnittchen 😘Lg Steffi

  57. Hab mir heute die juki bestellt und möchte damit mal den pulli nähen. Ich hoffe ich komme klar.das ist meine erste overlock und ich habe gar keine Ahnung. 😂😂😂hab ja schon ein wenig angst

  58. Fällt der Hoodie größengerecht aus? Ich würde ihn gerne für einen Freund zum Geburtstag nähen. Normalerweise messe ich vorher immer noch einmal nach, welche Größe passt, aber wenn ich meinen Kumpel nun ausmesse, ist die Überraschung ja weg. Er ist recht groß (knapp 2 Meter) und trägt normalerweise Konfektionsgröße XL. Kann ich dann hier auch den Schnitt in XL nehmen oder würdet ihr ehr eine oder zwei Nummern größer oder kleiner empfehlen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *